Allgemeine Geschäftsbedingungen
  1. EDV-Training Münster
    wird durch
    Hans-Joachim Ewald
    Ferdinandstr. 1

    48147 Münster

    0251-383 30 38
    ewald@edvms.com

    vertreten.
  2. Der Vertrag wird nach dem Online-Antrag auf Registrierung schriftlich geschlossen.
  3. Es gilt die bei bei Vertragsabschluss geltende Preisliste.
  4. Die Preise verstehen sich incl. MwSt.
  5. Es besteht nur für die kostenpflichtigen Leistungen eine Bereitstellungspflicht durch EDV-Training Münster.
  6. Die Seminarinhalte können zu jeder Zeit aktualisiert werden. Dies berechtigt nicht zu einer Minderung der Gebühren.
  7. Das Seminar beginnt mit der Zustellung des Benutzernamens und des Kennwortes per eMail zu einem vorher vereinbarten Zeitpunkt.
  8. Der Teilnehmer meldet sich zu diesem Zeitpunkt erstmalig an, um den Zugang zu prüfen. Der Telefonsupport beim "Prüfvorgang" ist kostenfrei.
  9. Im Rahmen der Prüfung werden die evtl. gewählten Optionen getestet. Der Telefonsupport beim "Prüfvorgang" ist kostenfrei.
  10. Benutzername und Kennwort können zu jeder Zeit neu festgelegt werden. Die Teilnehmer werden unverzüglich per eMail über die neuen Zugangsdaten informiert.
  11. Mit Datum der ersten erfolgreichen Prüfung ist die Seminargebühr zu überweisen. Die Abrechnung der zusätzlichen zeit- oder mengenmäßig abzurechnenden Dienste erfolgt erstmalig 14 Tage nach Seminarbeginn. Die Gebühren werden spätestens 7 Tage nach Abrechnung fällig. Befindet sich der Teilnehmer im Zahlungsverzug, ist EDV-Training Münster durch Änderung der Zugangsdaten berechtigt, den Teilnehmer bis Zahlungseingang vom Seminar auszuschließen.
  12. Nach erfolgreicher Prüfung ist EDV-Training Münster für die ordnungsgemäße Funktion des Servers zuständig. Ist der Server nicht erreichbar, so ist dies EDV-Training Münster sofort nach Bekannt werden per eMail mitzuteilen. Diese Mitteilung gilt als zugestellt, wenn EDV-Training Münster den Empfang der eMail bestätigt. EDV-Training Münster verpflichtet sich die ordnungsgemäße Funktion zu prüfen und das Ergebnis dem Teilnehmer per eMail zu dokumentieren. Ist der Server durch EDV-Training Münster dokumentiert innerhalb von 24 Stunden erreichbar, ist die ordnungsgemäße Funktion festgestellt.
  13. Serverausfälle über tatsächlich 24Stunden werden mit 1/28 der Bereitstellungsgebühr pro Ausfalltag rückvergütet.
  14. Für den ordnungsgemäßen Zustand der Teilnehmer-PCs sind die Teilnehmer selbst zuständig. Ausfälle auf Seiten der Teilnehmer-PCs berechtigen nicht zu einer Minderung der Gebühren.
  15. Nebenabsprachen bedürfen der Schriftform und müssen von beiden Seiten bestätigt werden.
  16. Die Registrierung gilt nur für jeweils genau diesen Teilnehmer von jedem beliebigen PC aus.
  17. Die Teilnehmer verpflichten sich, Kennwörter und Benutzernamen nicht an Dritte weiterzugeben. Wird der Missbrauch der Zugangsdaten festgestellt, wird der Teilnehmer nach Verwarnung per eMail im Wiederholungsfall vom Seminar ausgeschlossen. Eine Rückvergütung erfolgt nicht.
  18. Bei der Teilnahme am Chat, dem Diskussionsweb und der Netmeeting-Konferenz verpflichten sich die Teilnehmer keinerlei sexistische, pornographische oder gewaltverherrlichende Beiträge zu veröffentlichen. Bei Zuwiderhandlung gelten die Vereinbarungen aus Punkt 17.